Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Pendlerzeitung’

„Good Morning Sir“. Wenn mir die Chinesin morgens immer in der U-Bahn-Station die Pendler-Zeitung „mypaper“ gibt, dann ist das schon etwas anders als in Basel oder Zürich. Das Blatt selbst lässt sich ebenfalls mit keinem der Schweizer Angebote vergleichen.

Mit dem Slogan „One Newspaper, Two Worldnews“ bringt die SPH eine zweisprachige Kostenlos-Zeitung auf den Markt. Den ersten Part kann ich immer noch lesen. In der Mitte wechselt die Sprache dann allerdings von Englisch auf Chinesisch. Und trotzdem hat jeder Teil andere Artikel.

Aus Websicht ist es vor allem schön zu beobachten, wie virtuos die Kollegen täglich Geschichten aus der Online-Plattform STOMP benutzen und damit auch eine gute Werbung für den Webauftritt machen.

Wer aus der klassischen Zeitungsbranche kommt, wird sich wahrscheinlich eher über die gekonnte Verknüpfung von mypaper mit den englischen Kauf-Zeitungen des Verlags wundern. Egal ob Bildquelle oder Autorenhinweis – hier wird sehr viel mit Auszügen der Inhalte von Straits Times oder Business Times gearbeitet. Und das wird dem Leser sehr deutlich gesagt. Auch eine Art von Werbung. Oder?

mypaper.jpg

Read Full Post »