Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for August 2008

Was ist Twitter?

Manchmal muss es einfach ein Klassiker sein! Vor gut einem Jahr bin ich zum ersten Mal über die Erklärung „Was ist ein Wiki“. gestolpert. Seit dem hat die Common Craft Show schöne Erklärungen für so manches Web-Buzzword gefunden.

Und selbst für das Phänomen Twitter hat Common Craft eine einfache Erklärung gefunden. Hier wird vielleicht auch Kritikern klar, warum nicht jeder der twittert (zwitschert) auch einen Vogel hat.

YouTube-Video zur Erklärung von Twitter

Read Full Post »

Was ist YouTube?

Manche Fragen stellt man besser nicht im Klassenzimmer: „Was ist YouTube?“ ist so eine Frage. Die Schüler würden einen nur auslachen. An der Kansas State University sieht das ganz anders aus. Dr. Michael Wesh hat aus der Frage „Was ist YouTube?“ einen gleichermassen lehrreichen wie unterhaltsamen Vortrag gebastelt. Der dauert mehr als 50 Minuten und schlummert deshalb schon einige Wochen in meinem Delicioius-Account. Fürs Wochenende oder einen regnerischen Abend kann ich den Streifzug durch die Geschichte der Videoplattform YouTube aber durchaus empfehlen.

YouTube-Video: An anthropological introduction to YouTube

PS: Wer über Google auf diesem Beitrag gelandet ist: Auch dieses Video kommt von der Webseite YouTube.

Read Full Post »

So rockt Kassettenmädchen 2.0

Wer mich schon länger kennt, weiss, dass ich beim Zügeln immer ein paar Tausend Schallplatten im Gepäck habe. Der Grund ist eine Jugend mit wenig Licht und viel Groove. Mein Studium habe ich mit dem Auflegen von Platten finanziert. Manchmal gab es da auch den einen oder anderen Zuhörer mit Interesse an „meiner“ Musik. „Kannst du mir nicht mal ein Tape machen?“. Das ist die Frage, mit der jede Frau in die Schublade „Kassettenmädchen“ gelangte.

Grafisch ist dieses Phänomen schon längere Zeit auf einer schönen Webseite umgesetzt. Musikalisch gab es da lange Zeit noch keine Alternative. Wer will sich schon mit einer CD-Rohling-Frau zum Capuccino treffen?

Manische Musiksammler können jetzt aufatmen. Nun gibt es endlich eine Webseite, die für das Kassettenmädchen 2.0 taugt. Bei Muxtape kann jeder seinen eigenen Webmix aus der iTunes-Bibliothek online stellen.

Echt funky. Oder?

Read Full Post »